Verschiedenes - Berliner Katzenschutz e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seit Anfang 2015 suchen wir verstärkt den Kontakt zu den Menschen, die ihr Leben durch ein oder auch mehrere Katzen bereichert haben. Wir bedanken uns für die Bereitschaft, über das Wohlbefinden der Schützlinge Auskunft zu geben. Auch in den wenigen Fällen, wo der Umzug in ein besseres Leben nicht ganz glatt verlief, sind wir auf viel Verständnis gestoßen. Für uns ist immer wieder erstaunlich, wie besonders als schwierig eingeschätzte Katzen schnell ihre Scheu ablegen und sich in schmusebedürftige Tiger verwandeln, sobald sie auf die richtigen Menschen treffen.
                                                                                                                                            m.k.


Kater Paul

Kater Paul lebte seit einigen Jahren auf dem Gnadenhof in Glindow und ist nun unerwartet im Alter von 14 Jahren verstorben. Am Samstag, den 12.07.2014 wurde Kater Paul im Beisein einiger Mitglieder des Vereins kremiert. Seine Asche wurde dem Kolumbarium zugeführt.

Bei dieser Gelegenheit besichtigten wir das Tierbestattungszentrum Tierhimmel im Rahmen einer Exclusivführung durch den Geschäftsführer und "Schöpfer des Ganzen" Herrn Hendrichs. Die parkähnliche Anlage und auch die Gebäude sind ebenso dezent wie geschmackvoll gestaltet. Allen denkbaren Wünschen ob Erd- oder Urnenbeisetzung wird Rechnung getragen.

Der Berliner Katzenschutz e.V. dankt dem Ehepaar Hendrichs für ihre Unterstützung. Das Ehepaar Hendrichs verbindet mit dem Berliner Katzenschutz u.a. der Gedanke, alle Tiere mit der gebotenden Würde zu bestatten, unabhängig von dem Ort und der Art.

An dieser Stelle für Tierbesitzer die Bitte: Lassen sie ihr verstorbendes Tier nicht einfach beim Tierarzt zurück.

Seien sie kritisch!
Stellen sie Fragen!
Entgegen manch einer Äußerung: "das Tier wird verbrannt" müssen wir sie mit der bitteren Wahrheit konfrontieren:

Ihr Liebling wird industriell verarbeitet,
ersparen wir uns weitere Ausführungen!

                                                                                                                                           m.k.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü